Sicherheitsbestimmungen und Fahrtordnung

Sicherheitshinweise

Sicherheit auf dem Wasser und an Land hat oberste Priorität. Daher bitten wir alle, sich unbedingt an die Fahrtordnung zu halten. Aushangtafeln am Sattelplatz zeigen, wo’s langgeht! Eine Übersicht über die Fahrtordnung findet sich zudem im Programmheft und kann hier heruntergeladen werden.

Die wichtigsten Punkte in Kürze zusammengefasst:

Außerhalb der Wettkämpfe

Außerhalb der Rennen gilt die Trainingsfahrtordnung: Auf den Bahnen 0 bis 2 beziehungsweise außerhalb der Bojenkette neben der Bahn 0 wird in Richtung Start gerudert, zurück zum Zielbereich geht es auf den Bahnen 4 bis 7. Die Bahn 3 ist komplett gesperrt.

Während der Wettkämpfe

Auf der Bahn 0 und außerhalb der Bojenkette neben der Bahn 0 geht es zum Start. Die Aufwärmzone erstreckt sich zwischen der 250-Meter-Marke vor dem Start und der 1000-Meter-Marke und darf in Richtung Ziel ausschließlich auf den Bahnen 2 und 3 befahren werden. Laufende Rennen haben stets Vorrang!

Um Unfälle beim An- und Ablegen zu vermeiden, gibt es zwei Zonen: Die vom Regattaplatz aus gesehen drei rechten Stege sind ausschließlich ablegenden Booten vorbehalten. Die drei linken Stege sind für anlegende Boote reserviert.

Eine Mannschaft darf in die Startzone einfahren, sobald klar ist, für welches Rennen sie eingeteilt wurde, und der Starter der Mannschaft eine Startbahn zugewiesen hat. Die Mannschaften müssen zwei Minuten vor der Startzeit an ihren Startpositionen sein. Der Starter darf das Rennen ohne Rücksicht auf Abwesende starten. Der Starter darf eine zu ihrer Startposition zu spät ankommende Mannschaft verwarnen, diese Verwarnung hat die gleiche Wirkung, als hätte der Starter einen Fehlstart festgestellt. Er kann die Mannschaft von dem Rennen ausschließen.

Nach dem Rennen wendet das siegreiche Boot über Steuerbord und fährt am äußersten Rand des Regattabeckens außerhalb der Bahn 7 direkt zum Siegersteg. Die Abkühlzone erstreckt sich bis zur 1250-Meter-Marke – startwärts auf der Bahn 0 und außerhalb der Bojenkette neben der Bahn 0, zielwärts auf den Bahnen 2 und 3.

Fahrtordnung

Die Fahrtordnung für Training und Rennen wird hier in Kürze eingestellt.