Mehr Fairness ab 80+: Ausschreibung für Euro Masters Regatta an neue FISA-Masters-Altersklassen angepasst

München, 18.02.2018 – Rudern hält jung: Immer mehr Ruderer über 80 Jahre treten auf Masters-Regatten rund um den Globus an. Die FISA hat deshalb ihre Statuten angepasst und die geltenden Altersklassen für das Masters-Rudern ab sofort geändert. Als erste bedeutende und größte Masters-Regatta in diesem Jahr in Europa wird die Euro Masters Regatta 2018 diese geänderten Altersklassen in die Praxis umsetzen.

Gemäß der Änderung können Ruderinnen und Ruderer im Alter von 83 Jahren und älter in der Altersklasse K starten, deren Mindestalter zuvor 85 Jahre betrug. Um faire Rennbedingungen für ältere Jahrgänge zu schaffen, wurden zusätzlich die Klassen L (86 Jahre und älter) und M (89 Jahre und älter) eingeführt. Das Meldesystem von Regatta München wird die Änderung der Altersklassen mit Beginn des Meldezeitraums am 1. April 2018 automatisch berücksichtigen. Interessierte finden die aktualisierte Ausschreibung von Regatta München hier. Die Änderungen zur Rule 32 der FISA Rules of Racing sind hier nachzulesen.

„Wir rechnen mit bis zu 3.000 Ruderinnen und Ruderer aus aller Welt, die zur Euro Masters Regatta nach München reisen. Nicht zuletzt, weil unser Regattastandort für spannende und faire Rennen steht. Dem Ruf wollen wir natürlich auch in den hohen Alterskategorien gerecht werden und haben die neue Regelung der FISA sogleich umgesetzt“, sagt Oliver Bettzieche, Vorstandsvorsitzender von Regatta München e.V.

Die Euro Masters Regatta findet vom 26. bis 29. Juli in München an der Olympia-Regattastrecke statt.

Regatta München e.V.

Regatta München e.V. wurde 2013 gegründet, um den traditionellen und erfolgreichen internationalen Regattabetrieb an der olympischen Regattastrecke von 1972 fortzusetzen. Für die Ausrichtung der Ruderregatten stützt sich der Verband auf engagierte Privatpersonen, Ruder- und Kanuvereine sowie sportbegeisterte Wirtschaftsunternehmen und auf ehrenamtliche Helfer. Regatta München e.V. ist Mitglied im Bayerischen Ruderverband und im Deutschen Ruderverband.

Kontakt für Öffentlichkeitsarbeit

Jutta Deuschl
Regatta München e.V.
Dachauer Str. 35
85764 Oberschleißheim
E-Mail: j.deuschl@regatta.de
Telefon: 0179-1075439