The Euro Masters Alpine Party

Saturday, July 28, 2018 starting at 19:00 h 

In our original alpine cabin with adjacent beer garden and tent, we welcome rowers and friends with hearty brass music and tasty Augustiner beer. From 7 pm Bavarian braised beef with side dishes or a vegetarian alternative will be served before a Big Band takes over – think Oktoberfest fun!
 The night will close with our Alpine Club DJ shaking the hut. 

Attention: Space is limited – so secure party tickets quickly! 

To book your tickets, please go to max.regatta.de 

You will have to use your login data from previous race entry bookings or register from scratch. Once in the system, click on the button ‘Show overview’ below the Euro Masters Regatta 2018 logo. Click on the button ‘Select additional services’ and select your dinner option for the party by inserting the number of participants you would like to book for. By clicking on ‘Select additional service’ you will be presented with the check-out page where you can make your payment for the additional service. 

The entrance fee of 22 Euro includes dinner and the party with live band and the Alpine Club. Drinks are not included. 

If there are any tickets still available at the regatta, they will be sold for 7 Euro for the party only, entrance after 21:00 h. 

47. Bayerische Ruder-Meisterschaften zu Gast in München

15. Juli 2018 – Am 21. und 22. Juli geht es auf der Olympia-Regattastrecke in München-Oberschleißheim wieder meisterlich zu: Bei den 47. Bayerischen Ruder-Meisterschaften 2018 treten 541 Athletinnen und Athleten aus 28 Vereinen an, um die schnellsten bayerischen Ruderer über die 1.000-Meter-Sprintstrecke zu ermitteln. Mehrfachstarts sind dabei an der Tagesordnung: Insgesamt werden 1315 Rollsitze belegt.

Veranstaltet werden die Meisterschaften vom Bayerischen Ruderverband, Ausrichter ist der Regattaverband Regatta München e.V. „Der Olympia-Regattastrecke steht ein heißer Regatta-Juli bevor: Die Bayerischen Ruder-Meisterschaften machen den Auftakt, gefolgt von der Euro Masters Regatta. Wir sind stolz auf die große Resonanz und investieren viel Zeit und Herz in die Organisation“, sagt Oliver Bettzieche, Vorstandsvorsitzender von Regatta München e.V. „Ohne all die zahlreichen ehrenamtlichen Helfern wäre das nicht möglich.“

Die Bayerischen Ruder-Meisterschaften starten am Samstag um 10 Uhr mit Vorrennen. Der erste Endlauf geht um 13 Uhr über die Strecke. Am Sonntag wiederholt sich der Zeitplan mit Vorläufen ab 10 Uhr und Hauptrennen ab 12 Uhr. Das Highlight der Meisterschaften, der Senior-A-Männerachter, beschließt um 16:15 Uhr die Regatta. Danach steht noch die Verleihung des Bayerischen Löwen für die beste Vereinsgesamtleistung und für die Altersklassenwertungen an.

Alle Details zum Ablauf der Regatta und dem Zeitplan finden hier. Für Besucher ist der Eintritt frei, Parkplätze für drei Euro pro Tag finden sich hinter der Tribüne.

Deutsche Kleinbootmeisterschaften 2019 an Köln abgegeben

Messe sticht Meisterschaft: 2019 werden die Deutschen Kleinbootmeisterschaften vom 12. bis 14. April leider nicht wie geplant auf der Olympia-Regattastrecke in München-Oberschleißheim veranstaltet. Der Grund ist die internationale Messe BAUMA, die vom 8. bis 14. April in München stattfindet. Mit rund erwarteten 600.000 BAUMA-Besuchern sind die Hotelkapazitäten in München und Umgebung nahezu erschöpft. Da die Hotelverbände Regatta München keine ausreichenden und bezahlbaren Zimmerkontingente zusagen konnten, fand sich nach Absprache mit dem DRV ein alternativer Austragungsort: Der Kölner Regatta-Verein übernimmt die Veranstaltung. „Wir sind sehr enttäuscht, dass wir die Deutschen Kleinbootmeisterschaften nicht zu Gast in München haben werden. Wir haben unzählige Gespräche geführt, aber die BAUMA bucht München einfach restlos aus”, sagt Oliver Bettzieche, Vorstandsvorsitzender von Regatta München e.V. „Besten Dank an die Kollegen in Köln-Fühlingen, die so spontan Hilfe zugesagt haben.”

Aktualisierte Ausschreibung für die 47. Bayerischen Ruder-Meisterschaften

Achtung Obleute, Trainer und Aktive: Der Bayerische Ruderverband hat die Ausschreibung für die 47. Bayerischen Ruder-Meisterschaften aktualisiert. Hier findet sich die neue Version. Änderungen sind gelb markiert und betreffen die Doppelzweierrennen für Mädchen. Zudem wurde festgelegt, dass die ausgewiesenen Blöcke der Hauptrennen einen garantierten Zeitabstand von einer Stunde haben werden. Die Reihenfolge und Startzeiten der Vorrennen werden nach Meldeschluss vom Leistungsausschuss des Bayerischen Ruderverbandes festgelegt.