Zwischenstand: Vergabe der FISA-Events 2021 bis 2024

Es wird spannend in Sachen FISA-Event-Vergabe 2021 bis 2024: Der Kreis der Bewerber für die FISA-Regatten zwischen 2021 und 2024 hat sich inzwischen etwas verkleinert. Unten haben wir die Standorte aufgeführt, die aktuell noch im Rennen um die verschiedenen Events sind.

Wir als Regatta München stehen nach Ablauf der Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen nach wie vor für folgende Events bereit:

  • Für die European Rowing Junior Championships 2021 läuft die Bewerbung gegen das französische Brive und das italienische Sabaudia. Dass sich beide Standorte – anders als München – auch in den Folgejahren für das Event angeboten haben, könnte sich positiv auf die Münchener Bewerbung auswirken.
  • 2022 könnten die European Rowing Championships in München stattfinden. Die European Rowing Confederation hatte sich bei ihrer Zusammenkunft in Luzern anlässlich der diesjährigen Europameisterschaft dafür ausgesprochen. Die finale Entscheidung wird vor dem 1. September bekanntgegeben.
  • Ebenfalls für 2022 läuft weiterhin die Münchener Bewerbung für die World Rowing Masters Regatta. Hier gilt es, sich gegen Libourne oder Varese durchzusetzen.
  • In Sachen World Rowing Cups 2023 und 2024 macht sich München jeweils auf die zweite Veranstaltung der Reihe Hoffnung.

Die finale Entscheidung über die Vergabe der jeweiligen Events wird für European Rowing am Sonntag 1. September bzw. für World Rowing am Montag nach den Finalläufen der World Rowing Championships in Linz am 2. September bekanntgegeben.

FISA-Events 2021 bis 2024 und die aktuellen Bewerber für die Austragung im Überblick

European Rowing Junior Championships

  • 2021 – Brive (FRA), München (GER) oder Sabaudia (ITA)
  • 2022 – Sabaudia (ITA)
  • 2023 – Brive (FRA) oder Minsk (BLR)
  • 2024 – Brive (FRA) oder Minsk (BLR)

European Rowing Championships

  • 2021 – Varese (ITA)
  • 2022 – Voraussichtlich München, finale Bestätigung zum 1. September 2019
  • 2023 – Bled (SLO) und Varese (ITA)
  • 2024 – (offen)

European Rowing Under 23 Championships

  • 2021 – (offen)
  • 2022 – Hazewinkel (BEL)
  • 2023 – Krefeld (GER) oder Rostow am Don (RUS)
  • 2024 – Duisburg (GER) oder Rostow am Don (RUS)

Für die World Rowing Events sieht es so aus:

2023 World Rowing Cups

  • Stage 1 – Zagreb
  • Stage 2 – München, Plovdiv, Varese, Zagreb, Linz-Ottensheim (bei Zuschlag für 2024 WRSU23JCH)
  • Stage 3 – Luzern, Plovdiv, Linz-Ottensheim (bei Zuschlag für 2024 WRSU23JCH)

2024 World Rowing Cups

  • Stage 1 – Zagreb
  • Stage 2 – München, Zagreb
  • Stage 3 – Luzern

2022 World Rowing Masters Regatta

  • Libourne, München oder Varese